Aktuelles Fortbildungsangebot


Maligne Hyperthermie (MH)

Wissenschaftlicher Leiter: Prof. Dr. Ernst Pfenninger (Universitätsklinikum Ulm/Günzburg)

MH stellt eine Notfallsituation der Allgemeinanästhesie dar.
Beim Einsatz von volatilen Inhalationsanästhetika und depolarisierenden Muskelrelaxantien kann sich bei entsprechender Prädisposition innerhalb kürzester Zeit diese lebensbedrohliche Stoffwechselentgleisung entwickeln.

Das E-Learning wurde durch die Hessische Landesärztekammer zertifiziert. Bei einer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie 2 CME-Punkte.

Mit freundlicher Unterstützung der Norgine GmbH


Start
E-Learning
Anzahl Fragen 26
CME-Punkte 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok